Skip to main content

WICHTIGE INFORMATION


Veranstaltungen, Konzerte und Kurse des kul(T)our-Betriebes bis auf Weiteres abgesagt (Vollzug IfSG)

Zur Eindämmung des Corona-Virus werden alle unsere Veranstaltungen, Konzerte und Kurse bis auf Weiteres abgesagt.

Das betrifft im Einzelnen Konzerte der artmontan Kulturtage, die Veranstaltungen in der Baldauf Villa in Marienberg, im Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgeb., im Kulturhaus in Aue, im Kultur- und Freizeitzentrum in Lugau, im Schloss in Schwarzenberg, in der Volkskunstschule des Erzgebirgskreises sowie im Zeiss-Planetarium und Sternwarte in Schneeberg. Bereits erworbene Karten für ausgefallene Konzerte und Veranstaltungen können zurückgegeben werden. Der Kartenpreis wird erstattet. Das entsprechende Formular kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden. Wir werden uns bemühen, die Rückerstattung schnellstmöglich zu bearbeiten, bitten aber aufgrund der angespannten Situation um Verständnis, dass die Rücküberweisung einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Die Verfahrensweise für ausgefallene Kurse wird zu gegebener Zeit individuell entschieden und den Kursteilnehmern entsprechend mitgeteilt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises

Konzerte, Theater und Lesungen

 
Kartenbestellungen sind möglich per Telefon unter 037295 2486 oder per E-Mail
   

Programmübersicht 2020

Für den Download als pdf-Datei bitte auf das Bild klicken.
Liedkabarett MTS
Frank Sültemeyer und Thomas Schmitt

4711 - 47 Jahre, 11 böse Autofahrer

Willkommen im Musikcafé mit dem Kultliedkabarett MTS

 
Achtung geändertes Datum!
19. Juni 2020, 19 Uhr

Seit 47 Jahren gibt es nun schon das Liedkabarett MTS und das "Betreute Singen" geht weiter: Rentner, Gründer, Texter und Sänger Thomas Schmitt gestattet sich - gestützt durch seinen langjährigen Juniorpartner Frank Sültemeyer - einen Rückblick. "4711 - 47 Jahre, 11 böse Autofahrer" widmet sich selbstgemachten heiteren Liedern, dem gepflegtem Witz und komischen Versen, allen voran den Limericks. Dabei ziehen die Zweiunterhalter wie gewohnt vor allem über sich selbst her.

Eintritt: 15 € pro Person / ermäßigt 13 € pro Person 

Erzgebirgische Philharmonie Aue
Erzgebirgische Philharmonie Aue

Sommer-Open-Air

Konzert unter freiem Himmel

 
18. Juli 2020, 20 Uhr 

Sommerkonzert der Erzgebirgischen Philharmonie Aue unter Leitung des GMD Naoshi Takahashi

Eintritt: 15 € pro Person / ermäßigt 13 € pro Person 

Veranstaltungsort: Innenhof der Facius Villa, Hohensteiner Straße 2, 09385 Lugau

Ray Allen & Band
Ray Allen & Band

Rock'n'Roll & Rockabilly

Willkommen im Musikcafé mit Ray Allen & Band

 
14. August 2020, 19 Uhr 

Ray Allen und seine Band bringen den rockigen "late 50's" und den poppigen "early 60's" Sound authentisch und ohne Kompromisse auf die nationalen und internationalen Bühnen der Neuzeit zurück. Zeit für Petticoat und Elvistolle!

Eintritt: 15 € pro Person / ermäßigt 13 € pro Person 

The Strawberries
The Strawberries

Der unvergessene Sound der Sixties

Willkommen im Musikcafé mit The Strawberries

 
19. September 2020, 19 Uhr 

Die Strawberries spielen Beatles-Songs der frühen Jahre, Flower Power und eigene Stücke im original Sixties-Sound. Wer Spaß daran hat, sich für einen Abend noch einmal zurück in die "roaring sixties" versetzen zu lassen, sollte sich dieses Konzert auf keinen Fall entgehen lassen! Auch das Tanzbein kann gerne geschwungen werden.

Eintritt: 15 € pro Person / ermäßigt 13 € pro Person 

Oelsnitzer BarHocker
Sascha Wildenhain und Kay Haberkorn

Das neue Programm!

Kabarett auf der Kleinkunstbühne mit den Oelsnitzer BarHockern

 
2. Oktober 2020, 19 Uhr 

Seit fast 20 Jahren und mit ihrem nunmehr 17. Kabarett-Programm sind die Oelsnitzer BarHocker, alias Kay Haberkorn und Sascha Wildenhain, im Erzgebirge und Umland unterwegs. Ihr Publikum dankt es ihnen regelmäßig mit tränenreichem Lachen und viel Applaus. Die BarHocker verknüpfen im Übrigen ihre Auftritte auch noch mit Musik. Neben Gitarre, Pauken, Becken und Lotusflöte kommen auch Kinderxylophon und Triangel zum Einsatz. Aber auch die Zuschauer heben mit ihren Einsätzen den Lärmpegel regelmäßig mit aller Kraft an, wenn sie wunschgemäß am Programm mitwirken.

Eintritt: 15 € pro Person / ermäßigt 13 € pro Person

 
Kartenbestellungen sind möglich per Telefon unter 037295 2486 oder per E-Mail.